Last Week #06

Posted in About, last week
on Juni 11, 2017

WEEK 05|06|17 – 11|06|17

Hallo Ihr Lieben, es ist schon wieder Zeit für meinen Wochenrückblick – heute aus Madrid! Wie Ihr vermutlich mitbekommen habt (sorry für den Insta-Spam 😉 ), war ich letzte Woche in Kroatien, bevor es dann am Samstag wieder los ging mit „beruflichem Reisen“. 🙂 Es war einfach traumhaft und ich freue mich schon darauf, Euch den Reisebericht dazu zu schreiben! Von meinem ersten (beruflichen) Besuch in Hannover am Sonntag habe ich Euch 2 tolle Café-Empfehlungen zum Thema „Food“ mitgebracht und bei „New In“ stelle ich Euch ein ganz zauberhaftes neues Sommer-Kleidchen vor! Viel Spaß…

Travel

Ja, es liegt man wieder eine ganz wundervolle Reise hinter mir: 5 Tage in Split, Kroatien. Schon länger stand Kroatien auf meiner Bucket List, da ich dort zuvor noch nicht war und mir irgendwie vorgestellt hatte, dass es sehr sehr schön sein könnte. Auch wenn ich einfach niemanden in meinem Bekanntenkreis finden konnte, der mir dies aus erster Hand berichten konnte, hatte ich eine konkrete Idee im Kopf! Kennt Ihr das? Und? Meine Wunschvorstellung bewahrheitete sich und es war noch so viel schöner als erwartet! Mit meiner Freundin und Namensschwester Katrin ging es Stand By mit Lufthansa nach Split, wo wir ein paar absolut traumhafte Tage verbrachten! (Wenn Ihr mir bei Instagram folgt, werdet Ihr es VIELLEICHT mitbekommen haben… 😉 Instagram FlyingFoxy ) Die schöne Unterkunft buchte ich tatsächlich erst einen Tag vorher und auch sonst fand das Sightseeing ausnahmsweise mal recht spontan statt. Ich möchte hier jetzt gar nicht zu viel verraten, denn ein ausführlicher Reisebericht mit allen Infos, Tipps, Empfehlungen und Links wird in den nächsten Tagen hier folgen. Hier versuche ich mich jetzt mal auf sagen wir… 4 Fotos zu beschränken, um Euch schon mal einen keinen Vorgeschmack zu geben! 🙂

Job

Job-mäßig hatte ich in der letzten Woche schon erwähnt, dass ich eine „Stand By Line“ im Plan hatte. Das bedeutet man befindet sich für eine gewisse Zeit „auf Abruf“ und muss spontan einspringen können, wenn Kollegen aus Gründen wir Krankheit kurzfristig ausfallen. Dazu werde ich Euch noch mal einen gesonderten Beitrag schreiben.

In diesem Fall war es so, dass ich gleich am ersten Tag morgens gegen 10 Uhr angerufen wurde und in eine 5-Tages-Tour einspringen musste. Die Crew war bereits unterwegs und ich musste in Frankfurt dazu stossen, da eine Kollegin aus dem Team leider krank geworden war. Für mich ging es an dem Tag dann nur noch entspannt mit einem Flug nach München und wir hatten frei und konnten den sonnigen Nachmittag in einem schönen bayrischen Biergarten genießen! 🙂 Gestern verbrachte ich den Tag nach 4 kurzen Flügen in Hannover und nun sind es noch 2 Übernachtungen in Madrid. Grundsätzlich immer eine schöne Möglichkeit jemanden (Freunde oder Partner) mitzunehmen, doch bei mir war es dafür etwas kurzfristig.

In Madrid war ich schon vor 2 Wochen einmal und alle spanischen Stops sind shopping-technisch immer seeehr verlockend für mich… 🙂 Mal sehen, ob ich dieses mal widerstehen kann!

Auf den Insta-Stories seid Ihr wie immer live dabei: Instagram FlyingFoxy

Food

Da ich die meiste Zeit der letzten Woche in Kroatien verbracht habe, gibt es von dort auch einige Entdeckungen im Bereich Food. Diese möchte ich Euch jedoch in meinem Reisebericht zu Split vorstellen, den ich in den nächsten Tagen schreiben werde! 🙂

Dafür möchte ich Euch aber an dieser Stelle von 2 sehr netten Cafés berichten, die ich gestern im Layover in Hannover entdeckt habe. Ganz in der Nähe des Crew Hotels war dies zum einen eine Empfehlung einer Freundin: das „Cafe 24 Grad“ und zum anderen das „Lieb.Es“. Beide Cafés liegen auf dem Engelbosteler Damm nur wenige Meter voneinander entfernt. Im „24 Grad“ sind definitv Kaffee-Spezialisten am Werk, wie ich es schätze! Aus der eigenen Rösterei könnt Ihr hier die Bohnen auch gleich für zu Hause mitnehmen.

Das „Lieb.Es“ überzeugt auf den ersten Blick durch das tolle Einrichtungs-Konzept, was eine super schöne Atmosphäre schafft. Hier ist die Devise – alles gesund und lecker! Ich hatte einen köstlichen Schoko-Avocado-Kuchen und bekam im Anschluss noch eine leckere Portion frischer Bruscetta aufs Haus! Das fand ich natürlich toll! 🙂

Solltet Ihr also mal in Hannover sein, lohnt sich der Abstecher auf diese Straße, wo Ihr außerdem einen Blick in den „Indigo Blumenladen“ und den „Baert“ Conceptstore werfen solltet!

Habt Ihr schon meinen Beitrag zu einem neuen Lieblings-Café in Frankfurt von Sonntag gesehen? Dort habe ich Euch das „Oheim“ in Sachsenhausen vorgestellt, welches Ihr auf jeden Fall auf Eure To Visit-Liste setzen solltet, sofern Ihr noch nicht dort wart! 🙂

New In

Mal wieder bei ZARA habe ich mal wieder in Rot ein hübsches neues Teil abgestaubt! 🙂 Ein rot-kariertes Sommerkleid mit Taillen-Schleife und diesen aufwendig gerüschten Ärmeln, die ich im Moment so toll finde! Off-Shoulders und der leichte Baumwollstoff sind super angenehn bei den aktuellen Temperaturen und gleichzeitig fühle ich mich darin sehr „angezogen“. Zum Nachshoppen geht es hier lang: ZARA Kleid.

Next Week

Noch bis Mittwoch werde ich auf der aktuellen Tour unterwegs sein. Bis jetzt sieht es so aus, dass ich ab dann eine Woche frei habe, was toll wäre, wenn dies so bleibt! 🙂 Theoretisch könnte es jedoch noch zu einer Planänderung kommen… Also Daumen drücken! Sollte ich frei haben, werde ich noch mal meine Eltern in der Eifel besuchen!

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche! Alles Liebe, Katrin

Hier geht`s zum „LAST WEEK #05“ der letzten Woche

4 Comments

  • Reply Flyingfoxy | how beautiful is this world - Last Week #05 - Flyingfoxy | how beautiful is this world

    […] gerne her damit! Ich nehme Euch mit bei den Insta-Stoooories…. und berichte dann im nächsten „Last Week #06“ alles en […]

    Juni 12, 2017 at 9:50 pm
  • Reply Rebekka

    Liebe Katrin,
    vielen Dank für deine interessanten & inspirierenden Berichte !!
    Ich würde gerne wissen, welche Unterschiede es zwischen der Arbeit als Flugbegleiterin vom Flughafen Frankfurt & von München aus gibt ? Gibt es unterschiedliche Destinationen ? Warum hast du dich für Frankfurt entschieden ? Würdest du es wieder tun ?
    Ganz liebe Grüße

    Juni 13, 2017 at 6:49 am
    • Profilbild von Flyingfoxy
      Reply Flyingfoxy

      Liebe Rebekka,
      serh gerne! 🙂 Freut mich, wenn du was Spannendes bei mir findest!
      Also die Art der Arbeit ist die Gleiche. Es gibt natürlich zum Teil unterschiedliche Destinationen, wie bei jedem Flughafen.
      Bei mir hing die Entscheidung eher vom Standort in Deutschland ab. Ich habe lange in Hamburg gewohnt und meine Familie lebt in NRW.
      Beides kann ich von Frankfurt besser und schneller erreichen.
      Außerdem liegt der Flughafen in München recht weit außerhalb der Stadt. Wenn man dann so oft hin muss, stelle ich mir das nervig vor. Einen Stand By Einsatz von zu Hause aus zu machen, ist dort kaum möglich.
      Außerdem kannte ich in Frankfurt bereits mehr Leute, als in München. Das waren bei mir die entscheidenden Kriterien.
      Überlegst Du Dich zu bewerben?
      Liebste Grüße
      Katrin

      Juni 13, 2017 at 11:37 am
  • Reply Flyingfoxy | how beautiful is this world - Last Week #07 - Flyingfoxy | how beautiful is this world

    […] Hier geht`s zum „LAST WEEK #06“ der letzten Woche […]

    Juni 20, 2017 at 9:38 am
  • Leave a Reply

    You may also like

    Zur Werkzeugleiste springen